Kompakt Steuergeräte

Kompakt Steuergeräte

DMX-Lichtsteuerpulte

DMX-Lichtsteuerpulte

DMX Hard- / Software für Computer

DMX Hard- / Software für Computer

Dimmer

Dimmer

Dimmerbars

Dimmerbars

Switchpacks

Switchpacks

Zubehör für Steuerungen (Interfaces, etc.)

Zubehör für Steuerungen (Interfaces, etc.)

Wireless DMX / Funk DMX

Wireless DMX / Funk DMX


ADJ LINK 4-Universum DMX Controller

  • 6 Allzwecktasten
  • 1 Master- und 8 Control-100-mm-Fader
  • 16 Schaltflächen für die Seitenwiedergabe über den Fadern
  • 8 Drehregler mit Push-In-Auswahl über den Fadern
  • 1 Blackout-Taste
Artikelnummer: 1323000031

EUROLITE Fußschalter KLS Kompakt-Lichtset MK2

Funk-Fußschalter für KLS Kompakt-Lichtsets

  • Ansteuerbar über Funkfußschalter
  • Trittfestes Pedalgehäuse
Artikelnummer: 51741093

EUROLITE QuickDMX Funksender/Empfänger

DMX-Funksystem 2,4 GHz

  • DMX-Ein- und Ausgang, 3-pol. XLR
  • Automatische Umschaltung zwischen Sender- und Empfängerbetrieb
  • Mit Drahtlos-DMX entfällt die aufwändige Verkabelung zwischen DMX-Controller und den DMX-gesteuerten Geräten in Lichtanlagen
  • Durch GFSK-Modulation mit 78 Kanälen störungsfreier Betrieb auch neben weiteren QuickDMX-Sendern und anderen Drahtlos-Geräten im 2,4-GHz-Band (wie z. B. W-LAN und Bluetooth)
  • Gleichzeitiger Betrieb von bis zu 6 Sendern, dadurch Steuerung von 3072 DMX-Kanälen (6 DMX-Universen) möglich
  • Pro Sender können 1 bis 512 QuickDMX-Empfänger bedient werden
  • Plug & Play: Einfache und schnelle Inbetriebnahme mit einem Taster zum Verbinden/Trennen von QuickDMX-Geräten
  • LED-Funktionsanzeige
  • Micro-USB-Anschluss; passendes Netzteil im Lieferumfang
  • 2,4 GHz - weltweit anmelde- und gebührenfrei
  • Kann bis zu 512 DMX-Kanäle empfangen und verarbeiten
  • Kann bis zu 512 DMX-Kanäle senden
  • Ansteuerbar über DMX; QuickDMX eingebaut
  • Hat eine Reichweite von bis zu 400m
Artikelnummer: 70064703

Showtec Case for LAMPY 20

Artikelnummer: D7332

Showtec Case for LAMPY 40

Artikelnummer: D7333

Showtec ColorCue 1

  • LED-Controller
  • 1 Masterfader
  • 6 Farbenregler
  • 12 Speichertaster
Artikelnummer: 50703

Showtec ColorCue 2

  • LED-Controller
  • 1 Masterregler
  • 6 Helligkeitsregler
  • 6 Farbdrehregler + 20 Speicherplätze
Artikelnummer: 50704

Showtec LAMPY 20 1U

  • 512 Kanal DMX-Konsole
  • 10,1 Touchscreen mit Fixture View und Quick Color Picker
  • Multicolor-Anzeige-LEDs und 4 Encoder-Räder mit 1,3-Display
  • Komplette eingebaute Effekt-Engine für einfache Steuerung
  • Zweite (Touchscreen-)Möglichkeit
Artikelnummer: 50740

Showtecpro Lampy 20 2U

  • 1024-Kanal-Zwei-Universum-DMX-Konsole
  • 10,1 Touchscreen mit Fixture View und Quick Color Picker
  • Multicolor-Anzeige-LEDs und 4 Encoder-Räder mit 1,3-Display
  • Komplette eingebaute Effekt-Engine für einfache Steuerung
  • Zweite (Touchscreen-)Möglichkeit
  • OSC für mobile Steuerung (android/iOS)
  • Unterstützt Art-Net und sACN-Protokoll
Artikelnummer: 50741

Showtecpro Lampy 40 1U

  • 512 Kanal DMX-Konsole
  • 10,1 Touchscreen mit Fixture View und Quick Color Picker
  • Multicolor-Anzeige-LEDs und 4 Encoder-Räder mit 1,3-Display
  • Komplette eingebaute Effekt-Engine für einfache Steuerung
  • Zweite (Touchscreen-)Möglichkeit
  • OSC für mobile Steuerung (android/iOS)
  • Optionales zweites Universum, 1024 Kanäle, Art-Net und sACN
Artikelnummer: 50742

Licht Steuerungen & Dimmer


Ein unerlässliches Mittel der Lichttechnik sind die Lichtsteuerpulte. Über sie können die verschiedenen Funktionen von Moving Heads, Scheinwerfern und anderen Lichtmaschinen effektiv gesteuert werden. Dies wird durch DMX (Digital MultipleX) möglich gemacht. Schon seit vielen Jahren vertrauen die Lichttechniker auf dieses System.

Einsteiger Lichtpulte weisen meist 512 DMX-Kanäle auf. Hierbei werden jedoch lediglich bis zu 16 Lichtmaschinen unterstützt. Mit Profi-Geräte hingegen sind den DMX Kanälen keine Grenzen gesetzt. Dementsprechend können teilweise 40 Geräte und mehr mit einem Pult gesteuert werden. Die Anzahl der steuerbaren Geräte ist hierbei auch von ihren Funktionen abhängig. So nehmen Drehbewegungen, Rotationen, Spezial Effekte, Farbwechsel etc. jeweils einen DMX-Kanal in Anspruch. Es ist somit möglich einzelne Lichtgeräte anzusteuern und ihre Funktionen anzupassen. Auch kann die Lichtsteuerung schon vor einer Show auf dem Pult abgespeichert und durch eine DMX Software später am Computer noch einmal nachbearbeitet werden.

Um Dimmvorgänge an mehreren Scheinwerfern gleichzeitig durchzuführen, werden Dimmer an Lichtmischpult und Lichtmaschine zwischengeschaltet. Mit ihnen kann die Intensität des abgegebenen Lichtes reguliert werden. Vom Steuerpult her erfolgt der Befehl und wird über den Dimmer an die Scheinwerfer weitergeleitet.

Switchpacks werden ähnlich den Dimmern geschaltet. Sie haben allerdings nur die Aufgabe Geräte ein- oder auszuschalten. Dies kommt häufig im Theater zum Einsatz. Damit kann die Bühne, passend zur Szene, effektvoll und schnell komplett verdunkelt werden. Dimmer hingegen eignen sich mehr für Bühnenshows und Konzerte, da dort häufiger verschiedenste Dimmerkurven genutzt werden.