Numark Mixstream

  • Integriertes WLAN für Zugriff auf Streamingdienste: TIDAL, Beatport LINK, Beatsource LINK, SoundCloud Go+ und Dropbox
  • Engine DJ eingebettetes Betriebssystem für Laptop-freies DJing
  • Eingebaute Lautsprecher mit Lautstärkeregelung für Heimgebrauch, Üben und Monitoring-Anwendungen
  • Eingebettete Engine Lighting Beleuchtungssteuerung für Philips Hue Smart Home und DMX-Beleuchtung
  • USB- und SD-Card-Eingänge für DJing mit bestehenden Musikbibliotheken
Artikelnummer: MIXSTREAMPROXEU

Pioneer DJ DDJ-REV7

  • Optimal für Scratch-DJs
  • Performance-Software Serato DJ Pro
  • brandneues Design
  • große, motorisierte Jog-Wheels mit Jog Displays
  • 2-Kanal-Controllers
  • Profi-Setup aus DJM-S-Mixer + PLX-Plattenspielern
Artikelnummer: DDJ-REV7

Denon DJ Prime 4 DJ System

  • Zeigt die 4-Deck-, horizontale oder vertikale Wellenformen an
  • Suchen, wählen und laden Sie Ihre Tracks
  • Erstellen Sie Wiedergabelisten und Kisten im laufenden Betrieb
  • Überwachen Sie alle wichtigen DJ-Parameter und Informationen
  • mehr Infos im Licht-produktiv-Blog
Artikelnummer: PRIME4XEU

Denon DJ PRIME GO

  • Akkubetrieben
  • Standalone-fähige DJ-Konsole mit Engine OS/WLAN-Streaming
  • ULTRA-MOBIL & "TO GO"
  • Zuweisbares Beat-Effektmodul
  • mehr Infos im Licht-produktiv-Blog
Artikelnummer: PRIMEGOXEU

Pioneer DJ XDJ-RR

  • XDJ-RR
  • Netzkabel
  • Netzteil
  • USB-Kabel
  • Bedienungsanleitung (Kurzanleitung)
  • rekordbox dj Lizenzschlüsselkarte
Artikelnummer: XDJ-RR

Pioneer DJ XDJ-XZ

  • Software-Lizenzbedingungen
  • Karte mit Lizenzschlüssel für rekordbox dj
  • rekordbox dj
  • 4 Kanal

Wir haben ihn intensiv getestet: zum Testbericht

Artikelnummer: XDJ-XZ

Pioneer XDJ-RX3

  • Professionelles 2 Kanal DJ-Performance System
  • Arbeitet Standalone oder mit rekordbox dj & Serato DJ Pro (Ab Anfang 2022)
  • Großes 10.1 Zoll WXGA Touch-Display für beste Übersicht und Bedienbarbeit
  • Layout und Features aus dem CDJ-3000 Player und dem DJM-900NXS2 Mixer
Artikelnummer: XDJ-RX3

Pioneer XDJ-RX3 - Retoure - Neuwertig

  • volle Garantie
  • Professionelles 2 Kanal DJ-Performance System
  • Arbeitet Standalone oder mit rekordbox dj & Serato DJ Pro (Ab Anfang 2022)
  • Großes 10.1 Zoll WXGA Touch-Display für beste Übersicht und Bedienbarbeit
  • Layout und Features aus dem CDJ-3000 Player und dem DJM-900NXS2 Mixer
Artikelnummer: XDJ-RX3B

ALL IN ONE DJ SYSTEM

Vor ein paar Jahren bestanden All-in-One-DJ-Systeme aus zwei CD-Playern und einem Mixer.
Die CD-Player haben sich in den letzten Jahren meist zu einem Mediaplayer bzw. USB-Player gewandelt.
An den Mixer können auch externe Geräte wie ein Plattenspieler, ein MIDI-fähiges Gerät oder ein Mediaplayer angeschlossen werden - je nach Typ und Preisklasse.


Wann macht ein All-In-One System Sinn für mich?
Die Meinungen darüber gehen weit auseinander. Meist wird jedoch nach den regelmäßigen Anwendungsfällen und Anforderungen unterschieden. Fängst du zum Beispiel bei null an und besitzt nicht mal einen Computer, kommt das All-In-One System schon mal in die engere Auswahl.
Im Vergleich zu Einzelkomponenten sind sie zudem auch wesentlich kostengünstiger. Der einfache Transport und die kürzere Aufbauzeit machen ein All-In-One-System zur idealen Wahl für DJs, die sich unter anderem auf Firmenveranstaltungen oder zum Beispiel Hochzeiten spezialisiert haben.
Wir kennen aber auch einige bekanntere DJs, welche sich, wenn wir mal Pioneer als Beispiel nehmen anstelle der Flaggschiff-Serie von Pioneer, lieber einen üppigen Pioneer XDJ-XZ zu Hause hingestellt haben.
Generell sind wir der Meinung, dass diese Entscheidung zwischen einem All in One System oder doch einem mit einzelnen Komponenten (wie DJ-Player) selbst zusammen gestelltes Set-Up, abgewogen und an die eigenen Ansprüche und Einsatzbereiche angepasst werden muss.


Features die dein All-In-One Gerät aufweisen sollte?
Die Basis besteht aus einer DJ-Mixer Einheit und 2 DJ-Player/Decks. Alles weitere sind dann schon schöne Extras oder Upgrades wie zum Beispiel einen 4 Kanal Mixer mit 4 spielbaren Decks
Die kleineren All-in-One Systeme bestehen meist auch nur aus genau diesen Basics. Hinzu kommen da vielleicht noch ein paar Effekte und ein AUX-Eingang. Die größeren Brüder bieten schon einiges mehr.
Neben FX-Effekten, Sync-, Loop-, Cue- Button, Pitch-Control, Display Kontrolle und vielem mehr, könnt ihr sie auch oft schon als vollwertigen oder als Stand Alone-Mixer nutzen. Je nach Hersteller und Produkt bieten sie die Möglichkeit zusätzliche Line/Phono/MIDI Geräte anzuschließen.
Dies sind je nach Hersteller nur einige Features die ein Endgerät wie eben der Pioneer XDJ-XZ haben. Des Weiteren besitzen die "größeren Brüder" sehr häufig einen extra Ausgang für Monitor; Booth-Ausgang oder einen 2. Mikrofonanschluss.


Welche Marke sollte ich mir kaufen?
Dies hängt in erster Linie von deinem Geldbeutel ab. Wenn du den finanziellen Spielraum hast, raten wir dir ganz klar zu den All-In-One Systemen von Pioneer DJ. Der Hersteller gilt weltweit als Clubstandard was dir bei den meisten Gigs helfen wird. Falls du dich zum Beispiel nur mal mit deinem USB-Stick auf den Weg zum nächsten Festival machst und dort schon ein Pioneer DJ-Set installiert ist, ist es für dich kein Problem, da du mit dem System oder der Nutzeroberfläche schon vertraut bist. Zudem liefern sie eine extrem hohe und zuverlässige Qualität. Außerdem bekommst Top Geräte in den verschiedensten Preisklassen.
Eine preisgünstigere Alternative findest du unter anderem bei Denon DJ. Der Hersteller hat sich zuletzt durch seine Innovationen einen guten Namen gemacht und liefert ebenfalls eine gute Haptik, sowie professionelle Features.
Im Einstiegssegment liefert Numark mit dem Mixstream Pro ein gutes System. Natürlich gibt es noch weitere Hersteller welches professionelle All in One DJ Systeme in ihrem Portfolio haben.
Hinzu kommt das inzwischen nahezu alle Anbieter eine Linkverbindung zu deinen Streaming Anbietern wie z.B. Tidal, Beatport, Soundcloud integriert haben womit du direkt von deinem Gerät auf deine Playlists, Sets, Loops und vieles mehr zugreifen und direkt abspielen kannst. (Internetverbindung. vorausgesetzt)


Welche Extras benötigst du zu zusätzlich zu deinem All-In-One System?
Solltest du dein Gerät nicht nur zuhause nutzen, empfiehlt sich ein Transportcase / Tourcase oder ein Hard-Bag, um dein Equipment sicher transportieren zu können. So vermeidest du beim Transport unnötige Beschädigungen und wirst garantiert etwas länger Spaß an deinem Equipment haben.
Ein weiterer unverzichtbarer Begleiter, wenn nicht der wichtigste ist der DJ-Kopfhörer. Deshalb solltest du deinen Kopfhörern besondere Aufmerksamkeit schenken und er sollte eingingen Anforderungen entsprechen. Qualität sollte Priorität sein und im Vordergrund stehen.
Unser Tipp: lieber etwas mehr ausgeben, da es unserer Meinung nach essentiell ist, stets deine Tracks immer und im Detail vor hören zu können und eben deinen perfekten Mix oder dein Set des Jahres abliefern zu können.
Auch der Aspekt der Gesundheit sollte unserer Meinung im Vordergrund stehen. Dinge wie eine gute Umgebungs-Geräusch Unterdrückung gerade, wenn du etwa im Club präzise mixen möchtest und Gefahren wie ein Tinnitus weitestgehend ausschließen möchtest.
Beim häufigen Transport sind faltbare DJ-Kopfhörer eine gute Wahl, sie sparen Platz im Gepäck. Ein Case oder eine passende Hülle schützen ihn zusätzlicher vor Abnutzung. Du kennst es: während du auflegst bist du ständig in Bewegung womit wir bei der nächsten wichtigen Anforderung sind - Komfort. Dass er nicht verrutscht und einen bequemen und festen Sitz bietet, ist ebenso wichtig.
Hier spielen die Härte und Anpassung von Ohrpolstern sowie Bügel eine Rolle. Ein dehnbares langes Kabel sorgt für die nötige Bewegungsfreiheit. Sinnvoll hier wäre auch ein austauschbares Kabel, welches du bei einem Kabelbruch einfach austauschen kannst und nicht gleich den kompletten Kopfhörer ersetzen musst.  Deine Ohren sind ein sehr wertvolles Gut und sollten ausreichend geschützt sein. Sie und dein späteres Publikum werden es dir danken.
Als DJ bist du in einem ständigen Prozesse des Lernens. Um das Beste aus deinen All-in-One DJ System nutzen sowie raus holen zu können, solltest du über ein anständiges Paar Monitor Boxen für dein Zuhause oder Studio nachdenken. Hier gibt es schon auch mit einem geringen Budget viele Gute "Pärchen", welche deine Praxis unterstützen.