Nach 25 Jahren – Kyffhäuserkreis – startet die Region im Jubiläumsjahr 2019 das Projekt – Neuvermarktung des Kyffhäuser!
Für Licht-produktiv hieß das, wir lassen das Kyffhäuser Denkmal mit Showtec Helix S5000 Q4 in neuem Licht erstrahlen!

Welches Ziel sollte gemeinsam erreicht werden?

Der Kyffhäuserkreis und insbesondere das Kyffhäuser Denkmal soll mit all seinen attraktiven Möglichkeiten, besonders im Bereich Tourismuss, mehr in Szene gesetzt und neu vermarktet werden. Besonderes Ambiente soll das über Bad Frankenhausen und dem Kyffhäuser trohnende Denkmal den Besuchern nun auch bei Dunkelheit bieten.

Aufgrund von über 20 Jahren Erfahrung im Eventbereich kam der Landkreis für dieses Projekt im Jahr 2019 auf Licht-produktiv zu. Damit sich alle Beteiligten ein Bild vom neu inszenierten und beleuchteten Kyffhäuser Denkmal machen konnten, wurde im ersten Schritt ein Probeleuchten vereinbart. Nach dem erfolgreichen abendlichen Testleuchten erstrahlt der Kyffhäuser nun nicht mehr nur in schlichtem Warmweiß, sondern durch den Einsatz von Showtec Helix S5000 Q4 Washern in allen Farben.

Mit der Schutzart IP-65 und dem stabilen Design ist dieser Scheinwerfer bestens für die Verwendung im Freien geeigneten. Durch die 40 Prolight Opto RGBW 4-in-1-LEDs ist es ein Kinderspiel, auch die großen Flächen des Denkmals farbig zu beleuchten.

 

Showtec Helix S5000 Q4

 

Für alle Neugierigen: Die Kyffhäuser-Region!

Das Kyffhäuser Denkmal befindet sich inmitten des Kyffhäusergerbirges und ist ein faszinierendes Wahrzeichen der ganz besonderen Art.

Von der im 11. Jahrhundert errichteten Reichsburg Kyffhausen sind noch heute sehenswerte Reste erhalten. Mit einer Länge von 600 Metern und einer Breite von 60 Metern war sie eine der größten mittelalterlichen Burgen Deutschlands. Der Burgbrunnen ist mit seinen 176 Metern sogar der tiefste der Welt.

Ganz besonders beeindruckend jedoch ist das imposante 81 Meter hohe Kyffhäuser-Denkmal mit dem Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. und der in Stein gehauenen Figur Barbarossas, welches 1896 eingeweiht wurde. Wer die 247 Stufen hinauf in die Turmkuppel erklimmt kann einen grandiosen Rundblick über die Goldenen Aue bis zum Brocken im Harz genießen.

 

Weitere Informationen zum Kyffhäuserkreis und dem Kyffhäuser Denkmal gibt es unter:

https://www.thueringen.info
http://www.kyffhaeuser-denkmal.de/
https://www.region-suedharz-kyffhaeuser.de/kyffhaeuserdenkmal.html
http://www.naturpark-kyffhaeuser.de/

 

 

Weitere interessante Infos aus der Branche gibt es übrigens bei unseren Freunden vom EventElevator .

 

Bleib auf dem Laufenden…
Dein Licht-produktiv Blogger-Team

Schreibe einen Kommentar