Telefon: +49 34671 550240 | eMail: info@licht-produktiv.de

Grooveboxen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Grooveboxen


Ein wichtiger Teil der elektronischen Musik ist die Groovebox. Mit ihr gelingt es einzigartige musikalische Sequenzen zu erstellen und sie in Echtzeit zu bearbeiten.

Als Musikquelle beinhaltet sie mindestens eines dieser Geräte: eine Drummachine, einen Synthesizer oder auch einen Sampler. Durch Sampler können voraufgenommene Töne (Samples) in verschiedenen Tonhöhen wiedergegeben werden. Ein Synthesizer wiederherum ist eine Art elektronisches Musikinstrument, welches durch die Klangsynthese Töne erzeugt. Die Drummachine wurde entwickelt, um den Sound von Schlaginstrumenten (Drums) zu imitieren.

Ein weiterer Bestandteil ist der Sequenzer. Dieser steht im Gegensatz zum Synthesizer, da über ihn virtuelle Instrumente einfach über eine Computer Software gesteuert werden können. Außerdem unterscheidet er Töne in ihre verschiedenen Höhen.

Grooveboxen sind in den letzten Jahren so beliebt geworden, dass sie bei vielen Bands, unabhängig dem Genre, bereits Einzug in ihre Live-Shows gefunden haben. Durch ihren robusten Bau und geringe Größe sind sie perfekt für den Roadeinsatz geeignet.