Grooveboxen


Akai APC mini

  • Kompakter All-In-One Ableton Live Controller
  • Nahtlose Integration in Ableton Live
  • 8x8 Clip Matrix mit dreifarbiger Beleuchtung zeigt aktuellen Clip Status an
  • 8 zuweisbare Fader + 1 Master Fader
ArtikelNr.: AK102422

Akai MPD226

  • 16 anschlags- und druckdynamische MPC Pads
  • 64 zuweisbare Pads erreichbar über 4 Bänke
  • 4 zuweisbare Q-Link Fader, Drehtaster & Q-Link Taster
  • 36 Bedienelemente in 3 Bänken

 

ArtikelNr.: AK103355

Akai MPC Studio Black

ArtikelNr.: AKMPCSTUDIOBLK

Akai MPD218

  • 16 anschlags- und druckdynamische MPC Pads mit 3 Bänken
  • 48 zuweisbare Pads erreichbar über 3 Bänke
  • 18 zuweisbare 360° Potentiometer erreichbar über 3 Bänke
  • MPC Note Repeat und Full Level
ArtikelNr.: AK103356

Akai Pro MPC Studio Black

  • Vereint  MPC Workflow mit Computer
  • Besonders kompakt - passt in jede Laptoptasche  
  • 16 anschlagempfindliche MPC Pads
  • mit RGB-Hintergrundbeleuchtung
ArtikelNr.: AK103752

Akai Pro MPCX

  • Standalone-fähige MPC 
  • kein Computer erforderlich
  • MPC Software 2.0 installiert
  • Vollfarbiges 10.1 Zoll Multi-Touch Display
ArtikelNr.: AK104899

Alesis PercPad

  • Kompaktes Multipad-Instrument zum günstigen Preis
  • Interne, professionelle Soundibrary
  • Vier anschlagdynamische Pads und Bassdrumanschluss
  • Midi Ausgang
ArtikelNr.: AL100799

Akai AFX + Tasche Set

Effekt- und Audiocontroller für Serato DJ

Mit seinem umfangreichen Arsenal an Reglern, Pads und Tastern ist AFX ideal zur kreativen Steuerung von Serato DJ. Über zehn unterschiedliche Pad Modi ermöglichen Sample Triggers, Setzen und Abrufen von Hot-Cues, Slicing oder Loops. Hierfür stehen acht anschlagdynamische Pads bereit, deren RGB Hintergrundbeleuchtung den jeweiligen Modus abbildet.

Neun kapazitive Regler zur Effektsteuerung reagieren auf Drehung und Berührung. Auf diese Weise ermöglichen sie einzigartige Soundmanipulationen für einzigartige Performances. Über den Ribbon Controller lassen sich bestimmte Songparts direkt anwählen. LEDs geben die aktuelle Position des Tracks auch optisch wieder. 

AFX ist auch der erste offizielle Controller für Seratos Flip Expansion Pack. Serato Flip ermöglicht es Anwendern, Cue Punkte und andere Automationen aufzuzeichnen, zu loopen und jederzeit wiederzugeben. Bis zu sechs ?Flips? können pro Track erstellt und abgespeichert werden. So sind sie später im Studio oder Club problemlos abrufbereit. Im Lieferumfang des AFX finden sich Gutscheincodes für das Flip Expansion Pack und das populäre Back Pack FX Expansion Pack.

ArtikelNr.: AK102833S1

Akai FIREXEU

ArtikelNr.: AK106101

Akai MPD232

  • 64-Kanal, 32-Step Sequenzer
  • 16 anschlags- und druckdynamische MPC Pads
  • 64 zuweisbare Pads erreichbar über 4 Bänke
  • 8 zuweisbare Q-Link Fader, Q-Link Drehktaster, Q-Link Taster
  • 72 Bedienelemente in 3 Bänken
ArtikelNr.: AK103354

Akai Pro MPC LIVE

  • Standalone- fähige MPC
  • kein Computer erforderlich - MPC Software 2.0 installiert
  • Vollfarbiges 7 Zoll Multi-Touch Display
  • Bluetooth MIDI
ArtikelNr.: AK104858

Akai Pro MPC Touch

  • 7" Multi-Touch Farbdisplay
  • 16 anschlagempfindliche MPC Pads
  • mit RGB-Hintergrundbeleuchtung
  • 24 Bit USB 2.0 2-In/2-Out Audio Interface
  • Step Sequencer mit Touch-Bedienung
ArtikelNr.: AK103527
Ansprechpartner

Grooveboxen


Ein wichtiger Teil der elektronischen Musik ist die Groovebox. Mit ihr gelingt es einzigartige musikalische Sequenzen zu erstellen und sie in Echtzeit zu bearbeiten.

Als Musikquelle beinhaltet sie mindestens eines dieser Geräte: eine Drummachine, einen Synthesizer oder auch einen Sampler. Durch Sampler können voraufgenommene Töne (Samples) in verschiedenen Tonhöhen wiedergegeben werden. Ein Synthesizer wiederherum ist eine Art elektronisches Musikinstrument, welches durch die Klangsynthese Töne erzeugt. Die Drummachine wurde entwickelt, um den Sound von Schlaginstrumenten (Drums) zu imitieren.

Ein weiterer Bestandteil ist der Sequenzer. Dieser steht im Gegensatz zum Synthesizer, da über ihn virtuelle Instrumente einfach über eine Computer Software gesteuert werden können. Außerdem unterscheidet er Töne in ihre verschiedenen Höhen.

Grooveboxen sind in den letzten Jahren so beliebt geworden, dass sie bei vielen Bands, unabhängig dem Genre, bereits Einzug in ihre Live-Shows gefunden haben. Durch ihren robusten Bau und geringe Größe sind sie perfekt für den Roadeinsatz geeignet.